Lungau 2013

Posted on Jul 5, 2013 in Kurztrips, Lungau
Lungau 2013

Unsere Lieblingsgegend für einen erholsamen Kurztrip ist der Lungau. Es ist der südlichste Gau vom Salzburger Land und eine herrliche Gegend zum Wandern und „entschleunigen“.
Im Weißpriachtal führt eine kleine Mautstraße hoch zu einer Parkplatzwiese, dort steht man in herrlicher Kulisse, nebenbei die kalte „Lonka“ für ein erfrischendes Bad nach der Wanderung und die Granglerhütte, 1.320m, in leicht erreichbarer Entfernung mit passenden Speisen wie Kaspressknödelsuppe, Lungauer Bratl und warmen Topfenstrudel.

5. – 7. Juli 2013
mit Heleen und Martin

Lungau_Weiß
Wir wandern zur Toni Mörtel Hütte, 1700m und von dort weiter zum Schönalmsee 2.115m

Lungau_Wirp

Lungau_Almrausch

Lungau_Weißpr

27. – 28. Juli 2013
mit Marlene, Leo und Foxterrier Hündin „Jessy“
Das „Basislager“ ist wieder die Parkwiese im Weißpriachtal vor der Granglerhüte. Ausgangspunkt für die Wanderungen zum Wirpitschsee 1.700m und zum Znach Sattel, 2.059m.Lungau1

OLYMPUS DIGITAL CAMERAToni Mörtel Hütte 1.700mLungau2OLYMPUS DIGITAL CAMERAZum Wirpitschsee

26. – 27. Oktober 2013
Wander-Wochenende mit Heleen u. Martin, Marlene u. Leo mit „Jessy“
Zeitig in der Früh ist Treffpunkt Hallein. Wir fahren gemeinsam auf der A1 bis Zederhaus und dann ins hintere Riedingtal. Die Maut-Straße ist wieder geöffnet, sie war wegen  Murenabgängen und Schnee schon gesperrt. Maut brauchen wir keine bezahlen, die meisten Hütten haben nämlich schon geschlossen. Wir fahren zurück bis zur KönigAlm, 1.697m, dort bleiben wir stehen und packen erst einmal die Wanderschuhe aus. Wir haben schon erwartet, dass es frisch ist im Lungau, aber soooo kalt????
Wir wandern ein Stück im Talschluss zurück, aber die Sonne kommt spät über die Berge, also marschieren wir querfeldein hinauf Richtung Haslloch 2.136m. In der Sonne ist es wunderbar! Martin und Heleen bleiben im Tal, weil die Knieoperation von Martin Einspruch gegen „querfeldein“ erhebt!Lungau19

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Mosermandl, 2.680mLungau8

Lungau16Der Tappenkarsee im HintergrundLungauVunny

Lungau11Wo geht’s weiter? Wir wollen zum Glingspitz, 2.433mLungau10

Lungau15

Lungau26
Die KönigAlm ist noch bewirtschaftet, es gibt Bratl und Knödel, ganau richtig nach einer Bergtour. Natürlich auch ein gutes Zirbenschnapserl, jetzt fragen wir lieber, ob wir gleich am Parkplatz stehen bleiben dürfen. Zwar haben wir ein paar schöne Stellplätze gesehen, aber es wird schon bald dunkel und die Wirtin spendiert noch eine Runde Zirbe!Lungau_Geißbock

Lungau23

Lungau25

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lungau29
Am nächsten Tag wandern wir Richtung Mosermandl zur Jakoberalm 1.831m. Ausgangspunkt ist die Schliereralm, 1.495m beim gleichnamigen See. Jetzt kann auch Martin mitgehen, weil eine „kniefreundliche“ Forststraße bis zur Alm führt. Das Wetter und die Landschaft ist bilderbuchreif – Indian Summer im Lungau!Lungau_16

Lungau_17Auf der Jakoberalm
Lungau_Moserm
Nach der Stärkung bei der Alm gönnen wir uns noch den Fahrspaß:
Furten im Lungau
Lungau_Furt1

Flussdurchfahrt, A (könnte auch in Albanien gewesen sein!)

Lungau_Rocky1

Lungau_Wolfg

 

Fotos Leo Stadlmayr u. Wolfgang

 

 

 

2 Comments

  1. Mario
    24. August 2014

    Hallo!

    Wollte mich einfach mal herzlich bei euch beiden bedanken, dass ich die letzten 2 Stunden hier mit euch auf Reisen gehen durfte! Danke für diesen wunderbaren Blog!

    Ich werde euch nun öfter mal hier virtuell besuchen und freue mich schon riesig auf alle weiteren Einträge!

    Ich wünsch euch noch alles Beste!

    Liebe Grüße

    Mario

    Reply
    • Maria
      24. August 2014

      Vielen Dank und allzeit gute Reise(n)!
      Lieben Gruß
      Maria

      Reply

Antwort