11 April

Marokko / Teil4 – Mit „Berber GPS“ durch den Erg Chebbi

Marokko / Teil4 – Mit „Berber GPS“ durch den Erg Chebbi

Ab Rissani kommt langsam Wüstenfeeling auf, wir nehmen Kurs auf Merzouga. Dort wollen wir natürlich in den Dünen des Erg Chebbi testen, ob wir die Ostumfahrung machen können und welche Piste am Weg in den Westen für uns möglich ist. Wir sind neugierig und gespannt, wie sich das WoKi im Sand verhält. Unsere nächsten Ziele […]

6 April

Marokko / Teil 3 – Dirty but happy…

Posted in Marokko, WoKi–Trips
Marokko / Teil 3 – Dirty but happy…

Nach über 8 Jahren „Abstinenz“ sind wir also wieder in Nord-Afrika. Unser erstes Ziel wird Chefchaouen, die Blaue Stadt sein. Dann weiter nach Fes, zu den Gerbern und Färbern. Am Weg in den Süden wollen wir die Gegend um Imilchil erkunden, bevor der Erg Chebbi ruft. Endlich wieder Wüstenluft schnuppern! Wie immer, gibt es nur […]

1 April

Marokko / Teil 2 – Lazy Days…

Posted in Marokko, WoKi–Trips
Marokko / Teil 2 – Lazy Days…

Die Fahrt in Richtung Bolonia beginnt mit Kaiserwetter hier am Playa Cobaticas, aber das ändert sich! Der Sturm hat sich an unsere Fersen geheftet, dunkle Wolken ziehen auf. Wir nehmen die A-92N über Guadix und Granada und hoffen, dass es hier ruhiger wird. Pustekuchen! Das ewige Gezerre und Gerüttle kann ganz schön nerven und unsere […]

25 März

Marokko / Teil 1 – Auf da Roas…

Posted in Marokko, WoKi–Trips
Marokko / Teil 1 – Auf da Roas…

Alles schon Routine! Einpacken, einkaufen, einräumen….geht ja ratz fatz. Aber die Tatsache, dass niemand hinter uns herhechelt, ständig Fragezeichen in den Augen hat…was macht ihr? wo gehts hin? darf ich eh mit?…bringt doch ganz schön viel Emotionen in den gewohnten Ablauf vor der Abfahrt. Schlußendlich sind wir am Sonntag, den 18. März reisefertig – wir […]

6 März

In Memoriam….

In Memoriam….

Jetzt, wo der wilde Schmerz ein wenig milder wird und den vielen schönen Erinnerungen an unser liebes Hundmädchen etwas mehr Platz gibt, ist es mir ein Bedürfnis, unserer Reisemaus in diesem Blog noch ein paar Zeilen und ein paar Bilder zu widmen, bevor ich das „Vunny-Geschichtenbuch“ endgültig schließen muss. Sie war nämlich….ja was war sie??? […]

29 November

Every cloud has a silver lining…….

Posted in Neuigkeiten
Every cloud has a silver lining…….

Für alle unser Freunde: Wir haben so viel Zuspruch und Mitgefühl erfahren in diesen schwierigen Tagen, von vielen Freunden und Lesern unseres Blogs, vielen Dank Euch allen für die Gästebucheintragungen und die vielen Mails, das hat gut getan, Mut gemacht! Der Vunny-Fanclub scheint ziemlich groß zu sein ;-)) Wir sind also wieder zuhause, versuchen zu […]

20 November

Marokko Teil 1 – Winter ade !

Marokko Teil 1 – Winter ade !

Immer alles in letzter Minute – das kennen wir doch schon! Montag mittags soll es losgehen und tatsächlich kommt die längst bestellte Landkarte von Mauretanien erst um 11h ins Postfach…..dann stelle ich gerade noch rechtzeitig fest, dass die externe Festplatte zum Sichern der Fotos sich mit meinem neuen Apple nicht anfreunden will, also schnell eine […]

5 November

Facelifting od. Repair and Care

Facelifting od. Repair and Care

Auch unserem WoKi bleibt nicht erspart, was Unsereinem der Blick in den Spiegel – mal mehr und mal weniger schmerzhaft – verdeutlicht. Das Leben hinterlässt Spuren! Vor allem DIESES Leben! 22 Länder bereist – manchmal auf sehr abenteuerlichen Pfaden. Viele Höhen und Tiefen erfahren – rein geographisch natürlich 😅 mit phantastischen Eindrücken und Ausblicken. Würden […]

31 Juli

Weiberroas ins Almtal

Posted in Kurztrips, WoKi–Trips
Weiberroas ins Almtal

Das Sommerloch ist vorbei 😉 Es ist ja nicht so, dass die schöne Jahreszeit ereignislos vergangen wäre, ganz im Gegenteil! Aber mein gliebtes Apfelstück hat mich verlassen, und bevor ich ein neues MacBookPro mein Eigen nennen durfte vergingen Monate. War fast wie Entzug! Jetzt bin ich wieder Uptodate und los gehts mit der 4-Mäderlpartie – […]

27 Juli

Vunny – der Reisehund!

Posted in Neuigkeiten, Vunny
Vunny – der Reisehund!

Natürlich ruft mich jeder Fannie – die seltsame Schreibweise hat sich ja nur meine Züchterin ausgedacht (weil es der V-Wurf war) aber meine Lieben nennen mich auch Reisemaus oder Camping-Queen (weil ich eine leidenschafliche Camperin bin) oder Renntier (weil ich so gerne hinter, oder eigentlich vor dem Fahrrad herlaufe) Wurschtl-Viech hab ich sie auch schon […]