Portraits und Links unserer liebgewonnenen Globetrotter-Freunde.

Heleen und Martin aus Hallein

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnsere treuen Reisebegleiter durch viele Länder, zB. Libyen, Tunesien, Marokko, Montenegro…
In Afrika unterwegs mit einem Toyota Landcruiser, in Europa mit einem Pössl und jetzt mit einem Adria Twin!

Anneliese und Günther mit Hund Leon

TR_Anr_4_bearbeitet-1Wir haben uns 2014 in Armenien kennengelernt, in Georgien unsere „Gemeinsam-Reise-Tauglichkeit“ getestet und für gut befunden.
Die Iran-Reise war unser Projekt für 2015 und wir verbrachten 6 wunderbare Wochen zusammen in diesem spannenden Land.
Sie sind auch weitgereiste Globies, die ebensolche Begeisterung für Afrika haben wie wir. Zudem bereisten sie Syrien, Joradanien, Ägypten usw.
Früher hatten die beiden einen Landy, dann einen Iveco und jetzt einen Ford Transit 4×4.
Nachzulesen auf ihrer Website www.weikaumobil.wordpress.com

Lisi und Martin aus Linz

Mit Ihrem neuen Gefährt Cappuccino haben die beiden noch viel vor.
Wir verbrachten herrliche Tage im August 2016 auf einer Alm in Filzmoos mit „kleinen Almwanderungen“ auf die Sulzenschneid und zur Hofpürglhütte am Fuße der Bischofsmütze. Für die beiden Globies ist Reisen Passion, die sie mit den unterschiedlichsten 2 und 4rädrigen fahrbaren Untersätzen ausleben.
Interessante Berichte mit tollen Bildern auf ihrer Website http://www.stonestours.at/

Karla und Andreas aus der Nähe von Dresden
08 Juni 2016_9457_bearbeitet-1
Im Herbst 2013 trafen wir uns zufällig in Appolonia und verbrachten anschließend ein paar gemeinsame Tage in Albanien. Red Bulli hat schon Cultstatus, ab Herbst 2016 darf er in den wohlverdienten Ruhestand, wir aber weiter gehegt und gepflegt – wie alte Herren sich das halt so wünschen.
Er hat in seinen 30 Jahren die Beiden und Ihre Kinder plus Enkelkinder schon durch viele Länder begleitet.
Im Juni 2016 gab es ein freudiges Wiedersehen auf Sardinen – zufällig am selben schönen Strand. Viel Spaß Euch beiden mit Eurem neuen Fahrzeug und allzeit eine gute Fahrt!

Susanne und Ueli aus der Schweiz
P1010532_bearbeitet-1Im Mai 2014 unsere netten Nachbarn am Kaya-Campingplatz und „Flugbegleiter“ bei der Ballonfahrt über Kappadokien.

Lisa und Elmar aus Solothurn


Im spanischen Baskenland verbrachten wir ein paar kurzweilige und unterhaltsame Tage mit unseren sympatischen Nachbarn vom CP Zarautz. Nette Menschen finden sich halt immer wieder 😉

Martina und Claudio mit ihren Kindern Andri, Seraina und Gian aus der Schweiz
18 Mai 2015_5660_bearbeitet-1Am Weg zum Pamir Highway waren die 5, als wir uns am VanSee kennenlernten. Ein top ausgebauter Landy und 5 Endtdeckernasen, eine wirklich inspirierende Begegnung und der Floh im Ohr sitzt (=der Pamir Highway als nächstes Reiseziel!)

Carola und Burkhard aus Innsbruck
21 Mai 2015_5593_bearbeitet-1Kappadokkien im Mai 2015, das „Brüderlein“ vom WoKi ;-)) unsere rechten Nachbarn am Kaya-Camping in Kappadokien.
Der Landy mit Bimobilkabine und einer ebenso netten Besatzung auf Rundreise durch die Türkei.

Manuela und Mathias aus Deutschland
21 Mai 2015_5588_bearbeitet-1Die Nachbarn rechts in Kappadokien 2015 hatten die selben Sypathiewerte wie die Nachbarn links, wir verbrachten ein paar interessante und lustige Tage gemeinsam am Kaya-Camping. Der Bremach spielt alle Stückerl, uns imponierte in jedem Fall die professionelle Hebel-Orangenpresse! Na, wenn das keine Genießer sind….aber sie schmücken sich am Foto mit fremden Federn! (Vunny ;-))
Nette Menschen haben auch eine nette und vor allem interessante Website, ihre Reisen sind nachzulesen unter http://www.m-decker.de/

Marianne und Huub aus Holland, mit Zweitwohnsitz an der Türkischen Riviera
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Altin-Camp in Ören (Türkei 2015) wurden wir von den Beiden „gesichtet“ und wir verbrachten unterhaltsame Nachmittage bei Kaffee und Kuchen.

Cocky und Wietze aus Holland
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ebenfalls am Campingplatz Altin-Camp in der Türkei (Mai 2015) kennengelernt. Sehr weltoffene Globies, die schon viel erlebt haben, u.a. sind sie von Südafrika bis nach Hause gefahren. Der Landy hat zwar schon ein paar Jahre am Buckel sieht aber top aus, richtig schön hergerichtet.
„Auf Wiedersehen!“ meinen wir ganz wörtlich :-))